Lageplan

Die zentrale Lage im landschaftlich reizvollen Gebiet mitten im Herzen Nordrhein-Westfalens. Wenige Minuten von den Großstädten Essen, Bochum, Dortmund und nur eine knappe Autostunde von Großstädten wie Köln und Düsseldorf, liegt die Klinik Blankenstein in einer herrlichen, teilweise noch unberührten Landschaft.

Wanderwege durchkreuzen diese Gegend mit hügeligen Bergen, die mit bis zu 315 m NN ein reizvolles Umfeld bilden. Entsprechend sauber ist die Luft. Es herrscht ein mildes Reizklima, so wie es für eine Heilwirkung gerade richtig ist. Viele saubere Bäche ziehen durch die Täler; unweit entfernt liegt das Ruhrtal, das besonders im Frühjahr und Herbst mit seinen Nebelschwaden ein unvergleichliches Panorama bietet. Die Klinik liegt auf einem Hügel Hattingens im Ortsteil Blankenstein, dessen Wahrzeichen die Burg aus dem 13. Jahrhundert ist. Von hieraus überblickt man viele Kilometer weit die Landschaft. Hattingen ist eine alte Fachwerkstadt aus dem 14. Jahrhundert. Enge Gassen durchziehen die Altstadt; viele Gaststätten laden zur Einkehr ein. Trotz der landschaftlich schönen Lage ist Hattingen verkehrstechnisch günstig zu erreichen.

Über verschiedene Autobahnen aus allen Richtungen sowie mit S-Bahn Anschlüssen ist in wenigen Minuten neben Westfalen sowohl das Rheinland als auch das Ruhrgebiet zu erreichen. Zu den Flughäfen Köln, Düsseldorf und Dortmund sind nur kurze Wege erforderlich. Hattingen, lange Zeit durch Eisen und Stahl geprägt, hat sein Gesicht verändert. Heute ist die Stadt nicht nur wegen ihres historisch, romantischen Stadtkerns bekannt, sondern auch wegen ihres vielfältigen wirtschaftlichen und kulturellen Spektrums.