Klinik Blankenstein > Kliniken > Klinik für Naturheilkunde

Klinik für Naturheilkunde

Die Klinik für Naturheilkunde ist in einem Akutkrankenhaus integriert und behandelt vornehmlich chronisch- und langzeiterkrankte Patienten, die im ambulanten Bereich keine ausreichende Besserung oder eine Verschlechterung ihrer Beschwerden erfahren haben. Die Klinik für Naturheilkunde ist im Krankenhausplan NRW aufgenommen worden.

Es erfolgt eine Krankenhausbehandlung nach § 39 SGB V. Seit Eröffnung der Klinik im Jahre 1997 erfahren wir immer wieder, wie erfolgreich die kombinierte Behandlung von Naturheilverfahren und Schulmedizin ist. Dies konnte auch in zwei wissenschaftlichen Begleitungen gezeigt werden. Eine wissenschaftliche Anbindung der Klinik besteht zur Ruhr-Universität Bochum.

Die Klinik für Naturheilkunde verfügt über 60 Betten und liegt am Südrand des Ruhrgebietes, in einem naturnahen Umfeld. Die Ein-, Zwei- und Dreibettzimmer sind teilweise mit einer Nasszelle ausgestattet und verfügen alle über Telefon, Farbfernseher und eine Notrufanlage.


Der Aufenthalt in der Klinik für Naturheilkunde beträgt in der Regel 13 bis 18 Tage. Die Patienten werden von Haus- und Fachärzten über eine Krankenhauseinweisung zur naturheilkundlichen stationären Komplexbehandlung eingewiesen.